West Bromwich Albion
[3:0]
Wolverhampton Wanderes

 

Southend United FC vs. Millwall FC (0:0)
21/08/2009
Roots Hall
League One
Southend, Essex hieß das erste Ziel des Wochenendes und es wartete sogleich ein netter Freitag Abend Kick gegen Millwall.
Die Anreise von London ist kein Problem, es fährt ein Regionalzug wahlweise von Liverpool Street Station oder aber von Stratford direkt bis Prittlewell, dem Stadtteil von Southend, wo sich auch das Stadion befindet. In einer knappen Stunde erreicht man, ohne landschaftliche Highlights gesehen zu haben, Prittlwell. Vom dortigen Bahnhof sind es etwa fünf Minuten Fußmarsch zum Stadion. Dort erstmal auf die Geschäftsstelle und die online bestellten Tickets abgeholt. Scheinbar war ich die erste Person, die jemals online mit Kreditkarte bestellt hat, denn der junge Mann am Schalter war leicht überfordert.
An der Hauptstraße zum Stadion gab es zwei Pubs, jeweils eins pro Team. Die strikte Fantrennung wurde durch 4 Sicherheitsbeamte kontrolliert. In Prittlewell gibt es nicht viel zu sehen, Southend ist wohl eine typische englische Hafenstadt, welche nicht gerade mit Sehenswürdigkeiten und schönen Ecken aufwartet.
Das Stadion, Roots Hall, hatte es aber dann wirklich in sich. 4 Tribünen, natürlich alle aus verschiedenen Bauphasen. Ich hatte mir ein Ticket für die Gegengerade gesichert, welche sich dann auch als Stimmungsblock herausstellen sollte. Etwas mehr als 12.000 Zuschauer gehen ins Stadion, welches dann mit rund 10.000 auch gut gefüllt war. Die Millwall Jungs hatten eine ganze Tribüne hinter dem Tor. Eine Hälfte des Blocks beschäftigte sich eigentlich 90 Minuten lang nur damit, die Heimfans auf der angrenzenden Gegengeraden zu beschimpfen, was natürlich auch von den Southend Leuten erwidert wurde.
Das Spiel begann gleich mit einer kuriosen Szene, als ein Millwall Spieler an der Außenlinie in vollem Lauf einen hohen Ball vor dem Aus retten wollte, dies auch schaffte, dann allerdings eine etwa 1,50 Meter hohe Mauer direkt in den Southend Block fiel und sich an der Schulter verletzte. Die Southend Fans quittierten dies mit Spott und Hohn, was die Millwall Anhänger nicht ganz so lustig fanden und daraufhin versuchten auf die Gegengerade zu gelangen. Die Polizei hatte die Situation aber direkt im Griff. Obwohl es bis zum Ende beim 0:0 blieb, war es ein relativ gutes Spiel mit einigen Torraumszenen. Der Platz war recht kurz, so dass oft mit langen Bällen operiert wurde. Auffällig auch, dass der Schiedsrichter deutlich mehr laufen ließ, als in vergleichbaren deutschen Ligen. Bei Kopfballduellen wird immer erstmal der Gegner weggeschoben und ein `Fuß draufgehalten` oder `gestrecktes Bein` ist den Engländern scheinbar auch nicht geläufig.
Die Stimmung während des Spiels war typisch englisch sehr spielbezogen. Millwall gab etliche Male ihr `No one likes us, we don´t care` zum Besten, die Southend Supporter waren ein wenig einfallsreicher und präsentierten ein ordentliches Repertoire an Liedgut.
Nach dem Spiel ging es direkt wieder mit der Bahn zurück Richtung London. Logischerweise war der Zug voll von Millwall Leuten, da ich aber alleine unterwegs war, konnte ich mich ruhig verhalten und niemand erkannte einen ausländischen Akzent. Man hört ja immer wieder Horror Stories, dass Jagd auf Deutsche gemacht wird bei Spielen der Lions, das kann ich jedoch nicht bestätigen. Allerdings waren schon einige Gestalten im Zug, denen man nachts wohl eher nicht alleine begegnen möchte. Thema Nummer Eins auf der Rückfahrt war dann auch nicht etwa das abendliche 0:0, sondern einzig und allein das Carling Cup Match gegen den Erzfeind West Ham United.
Fazit: Die Roots Hall ist für alle Liebhaber alter, traditioneller englischer Grounds ein Muss, wird jedoch aller Vorraussicht nach bald einem neuen Stadion weichen müssen.
Eingestellt von Dominik Gapp



Southend United FC - Millwall FC, Roots Hall, League One, 21/08/2009
Geschäftsstelle

Southend United FC - Millwall FC, Roots Hall, League One, 21/08/2009
Blick vom West Stand

Southend United FC - Millwall FC, Roots Hall, League One, 21/08/2009


Southend United FC - Millwall FC, Roots Hall, League One, 21/08/2009


Southend United FC - Millwall FC, Roots Hall, League One, 21/08/2009
Pub im West Stand


West Bromwich Albion
[3:0]
Wolverhampton Wanderes

Rechtlicher Hinweis: Die Texte und Bilder der eingestellten Berichte sind Eigentum der jeweiligen Autoren/Fotografen
und dürfen ohne deren Zustimmung nicht anderweitig genutzt werden.




copyright fussballinlondon.de - Kontakt, Impressum, Kein Men?