West Ham United
[1:1]
Chelsea FC

 

Charlton Athletic vs. Millwall Football Club (4:4)
19/12/2009
Valley
Championship
Auf die Partie der Lions im Valley von Charlton freute ich mich schon seit der veröffentichung des Spielplans riesig, fast hätte uns das Wetter( bzw die Unfähigkeit EasyJets damit umzugehen) diesen Trip versaut. Mussten wir doch in Schönefeld festellen das unser Flug gestrichen wurde, allerdings hatten wir etwa eine Stunde bzw ein Bier später die Gewissheit das unsere Mühle am Abend Luton ansteuert...wodurch man dann erst um Mitternacht das Hotel in South London beziehen konnte, aber besser als gar nicht.

Samstag um 10 Uhr standen dann auch schon 2 Süd Londoner an der Rezeption und nahmen uns `Krauts`in Empfang....der Spieltag war eröffnet! Nach diversen Pints verpassten wir doch glatt unsern Zug nach Greenwich, wodurch dann eben das Taxi herhalten musste...es gibts wahrhaftig günstigere Arten zureisen....aber niemand wollte zu spät kommen zu dem ersten Aufeinandertreffen dieser zwei Teams seit 13 Jahren.
Kurz vor unser Ankunft sollen wohl etwa 200 Millwalls versucht haben den Sektor ohne Tickets zu entern, was aber scheiterte...stelle es mir ohnehin schwrer vor den Eingang bzw diese kleinen Drehtore einfach so zustürmen.
Im Gästeblock dann etwas mehr als 3000 Millwalls, es hätten durch aus 6000 sein können, so begehrt waren die Karten für dieses Spiel...leider stellte sich Chartlon quer und machte diese Begegnung zu ner `Members only` Partie.

Stimmung die ersten 20 Minuten ganz gut auf Millwall Seite, begünstigt durch Millwalls frühe Führung zum 2:0.....leider wurde sie mit jedem Charlton Tor schlechter. Den Support von Chartlon fand ich allerdings nich so top....man hat se zwar hin und wieder mal gehört, aber irgendwie scheint in England auf Seite der Hausherren immer Flaute zu herrschen.
Nach den zwei Millwall Toren in HZ 2 machten sich gut 20 Millwalls auf der an dem Gästeblock angrenzenden Tribüne bemerkbar, die offenbar doch noch an Tickets gekommen waren, und liessen sich ordentlich vom Rest der Gäste feiern als die dann zu uns in den Gästeblock geleitet wurden...
Ebenso verlangten ein paar Charton Supporter von der selben Tribüne nach der Aufmerksamkeit der Lions.....einfach geil wie in England gepöbelt wird, die Tommys suchen sich immer einen der Gegnerischen Fans aus und beschimpfen und Drohen ihm bis eine der beiden von den Ordnern aus dem Stadion geschmissen wird, der Verlierer dieses Pöbel Duells ist meist der Home Supporter. Wirklich jeder, vom kleinen Jungen bis zur Oma macht gebrauch vom `Wanker` oder `Halsabschneider`.....geil! Engländer sind einfach Weltmeister im Provozieren. Legte sich ein Charlton Spieler auf dem Rasen wurde desöfteren `Let em die!` gesungen.

Stimmung wurde die letzten zehn Minuten dann nochmal richtig gut, da Millwall zwei mal einen Rückstand aufholte.....besonders der Ausgleich in der 92.Minute zum 4:4 liess alle durchdrehen....absolut sehenswertes Fussballspiel.

Nach dem Match passierte leider nicht mehr viel, hier und da versuchten Junge Lions durch Mülltonnenumtreten und `Pferdchen schubsen` Stress zu provozieren, was aber nich gelang.
Das Stadion war heute übrigens mit lediglich 19105 Zuschauern gefüllt.....27000 passen rein, ohne `Members only` Regelung wäre das sicher voll geworden.

Den Abend liess man dann mit den bekannten Milwalls nahe London Bridge bei (zu)viel Bier ausklingen.....Super Tag!


Millwall Away!!!!
Eingestellt von ForrestKlump



West Ham United
[1:1]
Chelsea FC

Rechtlicher Hinweis: Die Texte und Bilder der eingestellten Berichte sind Eigentum der jeweiligen Autoren/Fotografen
und dürfen ohne deren Zustimmung nicht anderweitig genutzt werden.




copyright fussballinlondon.de - Kontakt, Impressum, Kein Men?