Crystal Palace
[3:1]
Preston North End

 

Crystal Palace vs. Reading FC (1:3)
16/02/2010
Selhurst Park
League One
Sind am Sonntag, dem 14.02.2010 nach London gereist um 2 Spiele anzuschauen u.a. Crystal Palace gegen Reading. Am Dienstag sind wir pünktlich 18.00 Uhr von einem Pub am Piccadilly Circus Richtung Selhurst aufgebrochen. Die Fahrt bis dorthin dauerte mit U-Bahn und Bus ca. 1,5 Stunden. Ach ja, es regnete in Strömen. Also ca. 19.30 Uhr Ankunft am Stadion und niemand war da. Das Flutlicht war ebenfalls aus und der Parkplatz war leer. Ich habe dann dem Stadiongelände einen Mitarbeiter von Palace nach den Grund gefragt und siehe da: Palace spielte 2 Tage vorher im FA Cup gegen Aston Villa und das Spiel wurde auf Mittwoch verlegt! Naja. Also, Mittwoch dann mit Bus und National Rail von Stockwell nach Selhurst Park. National Rail ist ne gute Alternative zur Anreise denn es gibt einen Bahnhof Selhurst. Trotzdem 1 Stunde Weg und es war bitter kalt! Vom Bahnhof Selhurst zum Stadion einfach den Palace Trikots gefolgt und nach 5 Minuten endlich da. Vorm Stadion noch einen Riesenburger
und Smalltalk mit den Palace Fans, die es nicht fassen können, das jemand von Deutschland nach London fliegt um dieses Spiel zu sehen. Das Stadion war nicht ganz gefüllt(Mittwoch Abend, Minusgrade) aber die Stimmung war gut. Zumindest bei den Reading Fans, deren Team das Spiel dominiert hat. Am Ende gewann Reading völlig verdient 3:1 und wir haben den Tiefkühlschrank Selhurst schnell verlassen.
Eingestellt von Erik



Crystal Palace - Reading FC, Selhurst Park, League One, 16/02/2010
Erster Versuch bei Palace am Dienstag

Crystal Palace - Reading FC, Selhurst Park, League One, 16/02/2010


Crystal Palace - Reading FC, Selhurst Park, League One, 16/02/2010


Crystal Palace
[3:1]
Preston North End

Rechtlicher Hinweis: Die Texte und Bilder der eingestellten Berichte sind Eigentum der jeweiligen Autoren/Fotografen
und dürfen ohne deren Zustimmung nicht anderweitig genutzt werden.




copyright fussballinlondon.de - Kontakt, Impressum, Kein Men?