Leyton Orient
[2:0]
Wycombe Wanderers

 

Millwall FC vs. Swindon Town (1:0)
29/05/2010
Wembley
League One
Seit fast einem Jahr geplant, ging es diesmal mit unseren Frauen schon am Freitag von Schönefeld nach Luton. Die Play off Finals waren das Ziel. Das Glück war auf unserer Seite. Der geliebte Millwall FC hatte es wie im Vorjahr nach Wembley geschafft. Noch eine Pleite sollte es in diesem Jahr nicht geben. Die Ticketbeschaffung gestaltete sich wie immer bei Millwall sehr schwierig. Empfehlenswert ist hier wirklich ein Membership, für 13 Pfund pro Saison. Nachdem wir die Hoffnung fast schon aufgegeben hatten, gelang es uns doch noch am Mittwocn vor dem Match Online Tickets zu erwerben. Diese mussten wir ins Hotel schicken lassen. Ein großes Wagnis, aber es klappte. Freitag noch zum `Den` und mit Klamotten eingedeckt. Samstag schon mächtig nervös (6 Toilettenbesuche). Nach einem kurzen Besuch der Portobello Road gings dann endlich los. Zuerst nach Paddington, hier waren nur Swindon Fans zu sehen. Also weiter nach Baker Street, hier sah es schon ganz anders aus. Überall nur noch lautstarke Millwall Fans. Alle Pubs rappelvoll, gut dass wir Dosenbier im Gepäck hatten. In Wembley Park angekommen, der helle Wahnsinn, wahnsinnige Massen von Millwall. Jeder der die Treppe von der Tube herrunter kam, wurde frenetisch gefeiert. Leider haben wir nur 3 Fotos, da unser Apparat versagte. Schnell noch einen Schal gekauft und ab in den Tempel. Kurze Bemerkung am Rande: Wer bei der Einlasskontrolle noch Getränke im Gepäck hatte, wurde an einen Tisch mit Bechern geführt und konnte sein Zeug in Ruhe austrinken. Wir hatten für 42 Pfund Plätze an der Mittellinie, vorletzte Reihe von oben. Neben uns leere Reihen und Ordner. Also direkt neben Swindon. Dies nutzten einige Typen um das ganze Match den Gegner zu bepöbeln. Der Wortschatz beschränkte sich auf Fuck oder Shit. Endlich ging es los. Über 76.000 Fans (31.000 aus Swindon) sorgten für Stimmung. Millwall von Anfang an klar besser, Tor nur noch eine Frage der Zeit. Dann war es soweit, ein Spieler von Swindon köpfte ins eigene Tor. Unbeschreiblicher Jubel bei uns, doch es wurde abseits gegeben (wie geht so etwas eigentlich)? Wenige Minuten später dann doch Tor Millwall. Wembley drohte aus den Nähten zu platzen. In der zweitn Halbzeit versemmelte Millwall noch einige gute Chancen. Gefahr gab es eigentlich nur in den letzten 10 Minuten, aber auch diese wurden schadlos überstanden.Mit dem Schlusspfiff ergoss sich ein wahrer Orkan über Wembley, einfach Wahnsinn nach der Niederlage im Vorjahr. Wir folgen unserem Erzfeind Leeds in Liga 2. Der Abmarsch ging trotz der Massen völlig ohne Stress über die Bühne. Den Abend feierten wir im Pub.Aufstieg Millwall und der Sieg unserer Lena in Oslo waren Grund genug. Morgen dann zum Play off Final League two.
Eingestellt von Mi&Ho



Millwall FC - Swindon Town, Wembley, League One, 29/05/2010


Millwall FC - Swindon Town, Wembley, League One, 29/05/2010


Millwall FC - Swindon Town, Wembley, League One, 29/05/2010


Millwall FC - Swindon Town, Wembley, League One, 29/05/2010


Leyton Orient
[2:0]
Wycombe Wanderers

Rechtlicher Hinweis: Die Texte und Bilder der eingestellten Berichte sind Eigentum der jeweiligen Autoren/Fotografen
und dürfen ohne deren Zustimmung nicht anderweitig genutzt werden.




copyright fussballinlondon.de - Kontakt, Impressum, Kein Men?