Millwall FC
[1:0]
Swindon Town

 

Stoke City vs. Tottenham Hotspurs (1:2)
20/03/2010
Britannia Stadium
Premier League
Relativ kurzfristig wurde diese Tour geplant und durchgeführt. Die Flugpreise im März sind eigentlich immer moderat , weil der März meistens sehr schmuddeliges Wetter mit sich bringt und die Leute doch lieber fliegen wennns schön ist. So kann man von Januar bis Ende März sehr günstig reisen.
Wir , das heißt mein Kumpel Detlef und ich machten den Trip fix und so gings nach Birmingham. Dort bezogen wir das Express Holiday Inn ( Lionel Street). Fr.19.3 um 10.15 hob der flieger piünktlich von Weeze ab. Das Wetter war trocken , hüben wie drüben. Vom Airport Birmingham gings für 3 GBP zur New Street , dem dreh und Angelpunkt. Dem Hauptbahnhof Birminghams. Am Nachmittag besuchten wir das Sandwell von West Bromwich Albion , Fotoshooting , Fan Store durchstöbern... danach gings zum St Andrews von Birmingham City ebenfalls Fotos und Fan Store. Ich hatte beide Stadien schon gesehen , aber mein Kumpel nicht...... Am Abend sind wir dann noch durch die City ( Hotel lag mitten in der City mit einem super tollen Pub nebenan) tranken noch ein Gute Nacht Pint und dann ab inne Koje.
Tag 2 : Es ging nach einem super Breakfast zu Fuß 10 min fußläufig zur New Street. Um 9.30 ging unser Zug nach Stoke on Trent. Tickets am Automat abgeholt ( Vorher günstig übers Internet bei Virgin train gebucht) und ab in den Zug. Es war eine tolle Fahrt , 1 Std. 10 min. und wir waren in der ollen Bergarbeiter Stadt. Ich kann nur sagen , ist die Häßlich !! mein Gott !! Die Gewalt springt einem da förmlich ins Gesicht. Grau , dunkel , verfallen , und viele böse Gesichter. Ich will jetzt nix schlecht reden , aber mir gefällts nicht. Haben im Wetherspoons etwas gegessen und getrunken und sind dann mit dem Bus los richtung Stadion. Wohlgemerkt , die Betonung liegt auf Richtung. Nach einiger zeit ( 20 min ?? ) ließ uns der Busfahrer raus ( ein paar Scandinavier ebenfalls ). Von da an begann ein Fußmarsch durch Wohngebiete. Waaaas ein laaaanger weg bis zum Stadion , meine Fresse ne. Das liegt wirklich im Niemandsland !! Ein Taxi von der City bis zum Stadion wäre die Ideallösung gewesen!!!!
Angekommen am Britannia Stadium wurden wir von einem klasse Anblick voll und ganz entschädigt. Klasse Dinge , muß man sagen!! ich liebe zwar die alten Buden ganz besonders , aber das hier hatte was.
Detlefs Kollege hatte uns im Vorfeld 2 Tix für den Spurs Block besorgt und so waren wir mit 3000 Londonern hinterm Tor im Away Sektor.Ein tolles Stadion auch von innen und eine super Stimmung vor ausverkauftem Haus. Es war ein klasse match und wunderschöne Tore, vor allem das 1-2 von Gudjohnson. Super Goal ! Stimmung genial , spiel war spannend , Stadion klasse , ein rundum gelungener Tag. Rückfahrt ebenfalls Problemlos. Gegen 20.00 waren wir wieder in Birmingham und hatten das erste Pint am Hals, in unserem Pub.
Tag 3 : Es war ein sonniger !! Morgen. Nach dem breakfast gings wieder zur New Street und um 10.00 ging unser Zug nach Leicester. Fahrt 1 Std 20 min., diesmal gings westlich von Birmingham. Das Spiel mit derby Charakter hieß Leicester City - Coventry City. 14.00 kick off.
Die Fahrt war toll , kurzstop in Derby ( konnten den Pride Park sehen von County ! ) und die startenden Flieger vom East Midlands Airport. Die Midlands mit ihren Herrenhäusern und Grün soweit das Auge reicht. Ich mag die Gegend !
Angekommen in Leicester , empfing uns eine City , die genau das Gegenteil von Stoke ist: Hell , freundlich , modern und alt gut kombiniert !! übersichtlich. Einfach super , hat uns auf Anhieb gut gefallen. Das Stadion zu Fuß sehr gut zu finden , klasse Beschildert. ! Hin sind wir mit dem Bus und zurück gelaufen. Top ! Vorbei am alten Rugby Ground.
Das Walkers Stadium ist ebenfalls ein neues modernes Stadion, im Style des Britannia von Stoke City.
Beides sind keine großen ( 32,000) und deshalb gute Atmosphäre und kleine Hexenkessel.
Das Spiel gegen den Nachbar aus Coventry war klasse. Nach 15 min. führte Leicester bereits 2-0. Ein Sturmlauf wie ich ihn selten sah. Alle Achtung! In der 2 Hälfte ließ City nach und Coventry kämpften sich ins spiel zurück. Sie gaben nieee auf und wurden kurz vor Ende mit dem 2-2 belohnt. Ebenfalls ein geiles match mit super Stimmung , klasse Plätzen , und 2500 Coventry Fans , die völlig aus dem Häuschen waren.
Es wurden viele Chips Tüten verteilt , da der Walkers Chips Mensch dem Stadion seinen Namen gab :-)
Nach diesem sonnigen Tag gings zu Fuß in die City , dann einen Happen bei Mäcces und ab zum Bahnhof. Problemlos zurück zur New Street und ein Absacker Pint im Pub. Es wurde dann doch etwas länger und so fielen wir dann spät inne heia. Morgens das letzte mal Frühstück und um 10.30 ging der Flieger zurück nach Weeze. Flüge waren beide optimal verlaufen. Eine super Sache ist die Anbindung zwischen Birmingham Airport und der City , New Street. Für 3 GBP und keine 15.min. Spitze!!
Pünktlich in Weeze gelandet.

Fazit: Eine richtig richtig gute entspannte ausgiebige Tour , alles relaxt weil gut getimet, es passte eben alles. Das macht Spaß und Lust auf mehr.
Neue stadien gesehen , die schon lange auf unserer Liste standen.......dazu noch Torreiche Spiele
Fußballherz was willst du mehr ??

Cheers
Euer Chris
Eingestellt von Christian - chrisma69@web.de



Stoke City - Tottenham Hotspurs, Britannia Stadium, Premier League, 20/03/2010
Tottenham kurz vor dem wichtigen Auswärtssieg

Stoke City - Tottenham Hotspurs, Britannia Stadium, Premier League, 20/03/2010
Am Bahnhof von Stoke on Trent angekommen.

Stoke City - Tottenham Hotspurs, Britannia Stadium, Premier League, 20/03/2010
Fußweg durchs Niemandsland ! Stadion von Stoke

Stoke City - Tottenham Hotspurs, Britannia Stadium, Premier League, 20/03/2010
Britannia Stadium

Stoke City - Tottenham Hotspurs, Britannia Stadium, Premier League, 20/03/2010
Nach dem Siegtreffer von Gudjohnson


Millwall FC
[1:0]
Swindon Town

Rechtlicher Hinweis: Die Texte und Bilder der eingestellten Berichte sind Eigentum der jeweiligen Autoren/Fotografen
und dürfen ohne deren Zustimmung nicht anderweitig genutzt werden.




copyright fussballinlondon.de - Kontakt, Impressum, Kein Men?