Crystal Palace
[0:1]
FC Middlesborough

 

Millwall FC vs. West Ham United FC (0:0)
17/09/2011
The Den
Championship
Seit dem Abstieg der Hammers, hatte ich fest den Besuch eines der East/South East London Derbys eingeplant. Und so wurde nach dem Flug auch ein Ticket für den West Stand im Den gebucht.
Am 17. September war es dann endlich soweit. Um kurz nach 11, fuhr ich mit der Tube zum Bahnhof London Bridge. Da war dann auch schon ordentlich Polizei vertreten.
Es verlief aber alles sehr geordnet und ruhig. Auch im Zug nach South Bermondsey.

Angekommen im `Bandit Country` machte ich mich gleich auf den Weg zum Den, leider war die legendäre Unterführung an der Zampa Road aus Sicherheitsgründen gesperrt. So ging es halt durch die Bahnunterführung an der Stockholm Road.

Nachdem ich 20 Minuten vor Spielbeginn meinen Platz einnahm, war ich vom Stadion doch etwas positiv überrascht. Da ich dachte es ist ein neues, modernes Stadion. Doch das New Den hat durchaus seinen eigenen Charme, vor allem dadurch, dass es 4 alleinstehende Tribünen sind.

Kurz vor dem Einlaufen der beiden Teams, sangen die Millwall Fans in einer beeindruckenden Lautstärke ihre Hymne `Let `em come!` Wow, Gänsehaut ;-)
Zum Spiel selbst gibt es nicht viel zu sagen, es war nicht wirklich ein tolles Spiel. Beide Teams hatten ein, zwei größere Chancen. Hervorzuheben ist da eigentlich nur die Chance von West Ham direkt nach dem Anstoss. Millwall Keeper David Forde musste in der ersten Hälfte das Tor vor dem North Stand hüten. Die 1.883 West Ham Fans warfen aber erstmal reichlich Müll in den Fünf-Meter-Raum. Als Forde diesen gerade hinter seinem Tor entsorgte, war Carlton Cole einfach mal so frech und zog aus 25 Metern ab aufs leere Tor. Doch der Ball landete gut 5 Meter neben dem Tor. Glück für die Lions!

Auf den Rängen war da schon mehr geboten. Es war wirklich eine Wahnsinns Stimmung. Die West Ham Fans versuchten immer ihr weltweit bekanntes Lied `I`m forever blowing Bubbles` zu singen. Doch jedes Mal wurde dies von einem mehr als lauten Millwall Roar übertönt. Und so konnte ich von meinem Platz aus eigentlich nur die Millwall Fans gut hören. Aber das war schon weltklasse.

Nach dem Spiel ging es ohne irgendwelche Probleme wieder zurück zur London Birdge.

Alles in allem war dies ein Wahnsinns Erlebnis. Und ich freue mich jetzt schon auf das Rückspiel im Upton Park im Februar.

Match Facts:
Millwall FC - West Ham United FC 0:0 (0:0)
The New Den, London / 16.078 Zuschauer davon 1.883 Gästefans

Millwall FC:
Forde, Dunne, Stewart, Abdou, Robinson, Ward, Bouazza (Simpson, 63mins), Mkandawire (N`Guessan, 87mins), Trotter, Marquis, Feeney (Henry, 63mins). Subs not used: Mildenhall, Smith

West Ham United FC:
Green, McCartney, Nolan, Tomkins (Reid, 29mins), Cole, Taylor (Bentley, 59mins), Faye, Noble, O`Brien, Faubert, Lansbury (Baldock, 73mins). Subs not used: Boffin, Carew
Eingestellt von www.footballaddicted.de.vu - footballaddicted.blog@googlemail.com



Millwall FC - West Ham United FC, The Den, Championship, 17/09/2011
Cold Blow Lane Stand vor dem Spiel

Millwall FC - West Ham United FC, The Den, Championship, 17/09/2011
Die Hammers Fans - mussten nach dem Spiel noch 90 Minuten im Den verbringen.

Millwall FC - West Ham United FC, The Den, Championship, 17/09/2011
Handshake kurz vor dem Kick Off

Millwall FC - West Ham United FC, The Den, Championship, 17/09/2011
Ob das "Willkommen" ernst gemeint war?? ;-)

Millwall FC - West Ham United FC, The Den, Championship, 17/09/2011


Crystal Palace
[0:1]
FC Middlesborough

Rechtlicher Hinweis: Die Texte und Bilder der eingestellten Berichte sind Eigentum der jeweiligen Autoren/Fotografen
und dürfen ohne deren Zustimmung nicht anderweitig genutzt werden.




copyright fussballinlondon.de - Kontakt, Impressum, Kein Men?