Charlton Athletic
[2:0]
Leyton Orient

 

Blackpool FC vs. West Ham United (1:2)
19/05/2012
Wembley
Championship
Tja wo soll man mit dieser Tour der Superlative beginnen. Am Flughafen, wie immer. Und jetzt haltet euch fest. NEIN, kein Bier, weder am Hahn noch in Stansted für den Don. Dieser hatte sich fest vorgenommen das Spiel und auch Wembley zu sehen und zwar mit offenen Augen. Zeuge dieser unnatürlichen Handlungen war Michl, welcher sich mit dem promillelosen Don am Flughafen traf um anschließend mit dem Bus ins schöne East End zu fahren um dort die Klamotten zu verstauen. Gebucht war diesmal das Stratford Hotel, welches jetzt nicht wirklich First class war, dafür aber super günstig und zum pennen nach durchzechter Nacht ideal ist.

Anschließend ging es per U-Bahn Richtung Wembley (hier musste der nüchterne Don kurz nochmal Reiseführer für eine Gruppe West Ham Fans aus London spielen, welche in den falschen Zug eingestiegen waren). Nachdem dann alle; ja auch die Einheimischen, wohlbehütet am Wembley Stadion ankamen ging es schnurstracks zum`Ticket Office` um Michls hinterlegte Karte abzuholen. Da hier alles sehr gut organisiert war ging alles zügig und reibungslos über die Bühne.

Jetzt war es auch schon an der Zeit Dennis und Paul an der U-Bahn Baker Street abzuholen. Da Michl und Pascal etwas früher da waren, wurde versucht einen Pub zu entern, was völlig unmöglich war. Im Gegenzug zum Don waren alle Pubs gerammelt voll. Das wiederum fand der Promillo dann nicht ganz so witzig und so fand er sich dann halt doch zum Bierkauf beim Inder (Paki?) wieder. Allerdings hielt sich sein Konsum des Flüssiggoldes mit 2 Döschen weiterhin in annehmbaren Grenzen.

In einer der vielen Seitengassen wurde dann ein netter Pub gefunden, welcher mit WHU und Blackpool Fans angenehm gefüllt war. Also rein und äh Bier bestellt. Irgendwann kamen dann die Anrufe von Dennis, Paul und Dieter fast gleichzeitig, alle mit der Meldung, dass sie bald einlaufen werden. Der immer noch (fast) promillelose Don marschierte dann zur U-Bahn um Paul und Dennis einzusammeln was trotz Menschenauflauf of Hell (WHU,Blackpool, Sightsseing, Madam Dingskirchener) relativ problemlos gelang.

Nachdem dann jetzt fast alle HHearts an Bord waren, fehlte nur noch `Neumember` Dieter. Aber wie diesen finden? und vor allem erkennen ??? Tausende Menschen; voll der Lärm (Handyverbindung war wohl zwecklos) und noch nie gesehen. Nach ewigem Hin und Her die Lösung der Superhelden. Paul kennt ihn doch vom Cardiff Match. Hurra! Die Lösung war wie immer so nah und doch so Bierfern. Dieter wurde dann auch sofort von Paul identifiziert (kein Wunder, stand er doch direkt vorm bekanntesten Schnüffler der Welt; Herr Bronzesatute Sherlock Holmes persönlich/ ah deshalb der Name Baker Street Station) und unserem Marsch nach Wembley stand nichts aber auch gar nichts mehr im Weg. Halt!!! Doch ein paar Blackpool Fans, die an der Wembley Park Station meinten von der Brücke pöbeln zu müssen. Dazu nur eins. Hut ab ihr Angeber: Seit froh das alle anwesenden Happy Hammers waren. Verhältnis dort 5:1 fürs East End. Die Lobeshymnen ums Stadion lass ich hier. Schaut euch die Bilder auf unserer Internetseite an. Nur soviel. Alles perfekt organisiert, super ausgeschildert, geile Stimmung. Perfekt organisiert: Nö wars natürlich nicht. Wie sonst ist zu erklären, dass der Hinweis `sold out` am Stadion prangerte, aber noch 8000-10000 Plätze frei waren. Lösung: Fragt doch mal bei Blackpool nach. Vollmundig 35.000 Tickets geordert und Kraut und Rüben verkauft. Blöcke halb voll. Keine Chance für ABERTAUSENDE williger Hammers Fans trotz Ebay verdächtiger Angebote an Tickets zu kommen. Schade!!!! Ähnlich Preiskategorien der Marke Hilton und Co. gab es dann auch im Stadion, wobei man es sich nicht nehmen lies (O-Ton Dieter: Ich bin jetzt schon seit Stunden in England und habe noch keinen Alkohol) doch noch einmal zuzuschlagen. Bier für alle. Chips und Chickens für Dieter. Dann schnell, schnell auf die Plätze fertig los. Geile Stimmung. Bisschen mehr als die Hälfte sind Hammers (wie gesagt aus genannten Gründen; WIR hätten das Stadion auch alleine gefüllt). Fairerweise Lob an Blackpool. Orange knallt halt und so sah auch euer Block FETT aus. Aus Platzgründen kann ich jetzt nicht wirklich auf alles was vor dem, während und nach dem Spiel auf und neben dem Platz abging eingehen. Schaut euch bald die Videos an. Nur soviel: Verdammt knapper und glücklicher Sieg, was aber die Leistung der Saison (durchwachsen; deshalb nur Dritter) trotzdem belohnte, da die Irons bekanntermaßen die wenigsten Niederlagen aufzuweisen hatten.

Nach ausgiebiger Feierei ging es dann bergauf Richtung `The green man Pub` welcher so voll war, dass wir gar nicht erst rein kamen. Aber auch draußen war es unmöglich auch nur ein einziges Getränk zu ergattern. Also ab durch die Mitte Richtung `Innenstadt`. Nach einer etwas längeren (ergebnislosen) Sucherei nach Pauls Sohn entschlossen wir uns das eher uninteressante Champions League Finale anzuschauen. So endeten wir in einem gemischten Pub, mit Hammers, Chelsea und sogar ein paar Bayern Fans. Für uns nett anzuschauen, aber natürlich nicht wirklich essentiell. Zum guten Schluss landeten wir doch noch in einer Bar in dem wir Pauls Sohn (ziemlich prall) trafen und so konnte auch der seine Sorgen um den Junior ablegen und einen Absacker auf die Irons zu sich nehmen. Der Rest ist Geschichte und von mir verdrängt. Ergänzungen von anderen Teilnehmern gerne erwünscht. In diesem Sinne!



Welcome Home United!!!

Eingestellt von Pascal - The Don - hammer-hearts@gmx.de



Blackpool FC - West Ham United, Wembley, Championship, 19/05/2012


Blackpool FC - West Ham United, Wembley, Championship, 19/05/2012


Blackpool FC - West Ham United, Wembley, Championship, 19/05/2012


Blackpool FC - West Ham United, Wembley, Championship, 19/05/2012


Blackpool FC - West Ham United, Wembley, Championship, 19/05/2012


Charlton Athletic
[2:0]
Leyton Orient

Rechtlicher Hinweis: Die Texte und Bilder der eingestellten Berichte sind Eigentum der jeweiligen Autoren/Fotografen
und dürfen ohne deren Zustimmung nicht anderweitig genutzt werden.




copyright fussballinlondon.de - Kontakt, Impressum, Kein Men?