Queens Park Rangers
[1:3]
Southampton

 

Millwall FC vs. Middlesbrough (3:1)
01/09/2012
New Den
Championship
Kick off 12.45 Uhr ist ein Segen,man kommt am selben Tag noch nach Hause.So ging es Freitag 17.55 Uhr von Leipzig nach Stansted.Angekommen gleich ins Hotel Prince William (was für ein Name)am Lancester Gate.Hier gibt es viele kleine und preisswerte Hotels und man kann zu Fuss verschiedene U-Bahnlinien erreichen.Es blieb noch Zeit für 2Stunden shopping und den Besuch zweier Pubs.Samstag morgen kurz nach Portobello Road,dann zu Lillywhites am Piccadilly Circus.Ein paar Sachen in den Rucksack und ab nach London Bridge. Nach 2Pint London Pride weiter zum Den,ein neues Trkot erworben und ab auf den Barry Kitchener Stand.Das Match begann mit klaren Vorteilen für Boro.Nach 15 Min.weckte ein Urschrei der Millwallfans die eigene Mannschaft.Fortan lief es,Schuss von Trotter aus 20m links unten rein 1-0 Millwall.Kurz darauf stand unsere Lebensversicherung Andy Koegh nach einem Pfostenschuss da wo ein Torjäger hingehört und vollstreckte zum 2-0.Kurz vor Halbzeit Elfmeter für Boro,naja ich hab da keinen gesehen.Marvin Emnes verwandelte sicher.Der holländische Rastamen war der beste auf dem Platz(warum spielt der nicht immer)?Danach ging es auf und ab,mit besseren Chancen Millwalls,was dann auch mit dem 3-1 von Koegh belohnt wurde.Der Support der Millwallfans war wie immer super,auch die 800 Boros machten sich einige Male lautstark bemerkbar.Für mich ein mehr als lohnender Trip.
Bis zum nächsten Trip im November!
Micha aus Markranstädt
Eingestellt von Mi&Ho



Queens Park Rangers
[1:3]
Southampton

Rechtlicher Hinweis: Die Texte und Bilder der eingestellten Berichte sind Eigentum der jeweiligen Autoren/Fotografen
und dürfen ohne deren Zustimmung nicht anderweitig genutzt werden.




copyright fussballinlondon.de - Kontakt, Impressum, Kein Men?