Chelsea FC
[0:0]
Liverpool FC

 

Tottenham Hotspur FC vs. Slavia Prag (1:1)
21/02/2008
White Hart Lane
UEFA Cup
Vormittags gings per Flieger von Berlin nach London. Ab ins Hotel einchecken, kurzer Trip durch die Stadt und dann gings in freudiger Erwartung in Richtung White Hart Lane. Ein Erreichen der nächsten Runde sollte auf Grund des 2:1 Auswärtssieges eigentlich nur noch Formsache sein.

Das erste Highlight schon vorm Anpfiff: Paul `Robbo` Robinson kehrte zurück ins Tor und wurde ausgiebig gefeiert. Dann ging es endlich los. Es dauerte nur gut 6 Minuten, da schlug der Ball nach einem abgefälschten Schuss von Jamie O`Hara im Tor ein. Die Lane flippte aus. Jedesmal wenn Jamie danach zur Ecke antrat, wurde er vom South Stand mit einem lautstraken `Yiddo, Yiddo` (ursprünglich von gegenerischen Fans als Beleidigung erfunden, bezeichnen sich die Fans heute selbst so) begrüßt/angefeuert. Gänsehaut pur! Es folgte noch ein Kopfball von Bent an die Latte, ansonsten passierte aber nicht mehr so viel vor den Toren bis zur 30. Minute. Tottenham kontrollierte das Spiel und Slavia traute sich nicht so recht. Kurz vor der Pause dann der erste Aufreger vorm Tor der Spurs, aber Robbo war zur Stelle. Sofort waren die Fans da: `Englands No 1` wurde intoniert und als Dankeschön gabs ein Daumen hoch und Applaus vom Gefeierten.

Die zweite Halbzeit gehörte dann fast vollständig den Mannen von Slavia, die Spurs waren wohl schon mit den Gedanken beim Carling Cup Final am Sonntag. Und so kam es wie es kommen musste: Nach schöner Flanke vom linken Flügel stand einer am langen Pfosten frei und drückte den Ball aus 8 m über die Linie. Nun begann das große Zittern und Slavia machte Druck. Pfosten und Robbo bewahrten die Spurs vorm Rückstand. Bei einem der wenigen Konter traf erneut Bent wieder nur die Latte. So musste bis zum Ende gezittert werden, bis der Einzug in die nächste Runde gefeiert werden konnte. Stimmung war über die gesamte Spielzeit, trotz der schwachen 2. Halbzeit, sehr gut. Auch die Slavia-Fans beteiligten sich daran.

Was mir sehr imponierte waren `standing ovations` der Spurs-Fans nach dem Spiel auch für die Spieler von Slavia, die sich hier teuer verkauft hatten. Ist leider nicht überall selbstverständlich. Alles in allem ein gelungener Abend, da nur das Weiterkommen zählt, auch wenn ich mir einen Sieg gewünscht hätte. Aber es war eine geile Atmosphäre.
Eingestellt von Tig67



Tottenham Hotspur FC - Slavia Prag, White Hart Lane, UEFA Cup, 21/02/2008
Es ist geschafft!

Tottenham Hotspur FC - Slavia Prag, White Hart Lane, UEFA Cup, 21/02/2008
"Englands No 1" Paul "Robbo" Robinson

Tottenham Hotspur FC - Slavia Prag, White Hart Lane, UEFA Cup, 21/02/2008
Kurz vorm Anpfiff, im Vordergrund der Torschütze zum 1:0 Jamie O'Hara (No 24)

Tottenham Hotspur FC - Slavia Prag, White Hart Lane, UEFA Cup, 21/02/2008
North Stand vorm Spiel


Chelsea FC
[0:0]
Liverpool FC

Rechtlicher Hinweis: Die Texte und Bilder der eingestellten Berichte sind Eigentum der jeweiligen Autoren/Fotografen
und dürfen ohne deren Zustimmung nicht anderweitig genutzt werden.




copyright fussballinlondon.de - Kontakt, Impressum, Kein Men?