Millwall FC
[2:0]
Crewe Alexandra

 

Charlton Athletic vs. Wolverhampton Wanderers (2:3)
29/03/2008
Valley
Championship
Nach dem mich mein alter Schulfreund Klaus am Samstag, 29.03.08 um Punkt 3 Uhr in der Nacht abholte, machten wir uns auf dem Weg zum Flughafen Stuttgart, wo um 6.40 Uhr pünktlich unser GermanWings Flieger Richtung London Stansted abhob. Nach ruhigem Flug (ganz wichtig für mich!) landeten wir in London und machten uns sofort per Stansted-Express auf dem Weg in die City in den Stadtteil Bayswater, wo sich unser Hotel befand. Nach dem Einchecken brachen wir auf und trafen uns um 11 Uhr an der Ecke Tottenham Court Road / Oxford Street mit dem alten „Engländer“ Josef („Joe“), der schon seit einigen Jahren in England (zuerst in London, jetzt in Bristol) lebt.

Von dort aus liefen wir, vorbei am Leicester Square und am Trafalgar zur U-Bahn Station Embankment,
um von hier mit der District-Line zur Station Upton Park zu fahren, hier liegt der „Boleyn Ground“, das Stadion von West Ham United. Nach ein paar Fotos und einigen Schnäppchen im Fanshop (T-Shirt für Joe und ein Polohemd für mich) ging es wieder zurück zur Station Bow Road, um von dort mit der „neuen“, fahrerlosen „Docklands Light Railway“ bis zur Station „Cutty Sark“ nach Greenwich zu kommen. Dort haben wir uns mit Joe`s „Schwiegervater“ Malcolm zum eigentlichen Höhepunkt des Samstags, dem Championship Spiel (2.Liga) Charlton Athletic vs. Wolverhampton Wanderes verabredet. Nachdem wir in zwei wunderschönen Pubs direkt an der Themse uns mit einigen Pints aufwärmten, ging es zum letzten Pub direkt am Stadion. Hier noch ein Pint mit einigen Bekannten von Joe und Malcolm, und ab ging es Richtung „The Valley“, dem Stadion des Charlton Athletic Football Club, kurz „Addicks“ genannt. Nachdem wir uns für 20 Pfund (ca. 25 Euro) Tickets im „West Upper Stand“ kauften (Malcolm ist ein „North Stand season ticket holder“) und noch schnell einen Cheeseburger einwarfen gings auch gleich hinein ins Stadion, das mit 23.187 Zuschauern (27.111 gehen rein) gut gefüllt war. Um 17.20 Uhr war Anpfiff, und die Stimmung im Stadion war gut, die Fans feuerten immer wieder ihre Addicks an („CAFC“, „Red Army“), doch die Mannschaft honorierte diese Anfeuerung nur bedingt, und so kam es wie es kommen musste, und die „Wolves“ gingen bereits in der 15. Minute mit 1:0 in Führung. Charlton kam nun ein wenig besser ins Spiel, und erzielte in der 31. Minute den Ausgleich, dennoch blieben beide Teams bis zur Pause doch recht blass. Besser als das Spiel war allerdings das Halftime-Pint, welches wir uns nach dieser Halbzeit redlich verdient hatten… Die 2. Hälfte war nicht viel besser, die Addicks waren zwar spielbestimmend, jedoch nicht zwingend, und wie es immer im Fussball ist, wenn man vorne die Dinger nicht rein macht, bekommt man sie halt hinten rein! So erzielte Sylvan Ebanks-Blake mit seinem 2. Tagestreffer nach einer klasse Einzelleistung die erneute Führung für die Wolves. In der Nachspielzeit überschlugen sich nun die Ereignisse. Nachdem die Addicks noch mal alles noch vorne warfen gelang ihnen doch noch tatsächlich in der 92. Minute durch Lita der Ausgleich, der dann seinen ersten Saisontreffer gebührend ohne Trikot feierte, vorauf in der Referee auch „gebooked“ hat. Anschließend verursachte jedoch die Charlton-Abwehr um Ex-Man City Keeper Nicky Weaver noch eine dumme Ecke, welche die Wolverhampton Wanderers quasi mit dem Schlusspfiff prompt zum 3:2 Siegtreffer nutzen! Dümmer geht’s nimmer! Somit sind die Play-Offs für die Addicks in weite Ferne gerückt und die Stimmung bei den Addicks-Fans (vor allem bei Malcolm) war verständlicher Weise im Keller. Trotzdem trafen wir uns noch wie verabredet mit Prof. Malcolm (er ist doch tatsächlich Professor!) in einem Pub bei ihm zu Hause im East End. Nach einigen Pints hatten dann auch wir genug, auch Malcolm fielen, wie von Josef im voraus angekündigt, die Augen zu und es hies Abschied nehmen von den beiden nach einem wirklich super Tag, welchen wir sicher irgendwann wiederholen werden! In unserem Hotel angekommen, begleitete ich Klaus noch kurz mit aufs Zimmer ;-) , ich gönnte mir noch zwei an der Hotelbar und diskutierte noch mit zwei Briten über den englischen und walisischen Fussball und fiel dann auch um 1.30 Uhr ziemlich platt in mein Hotelbett.
Eingestellt von Ralph



Charlton Athletic - Wolverhampton Wanderers, Valley, Championship, 29/03/2008
Auf dem Weg zum Stadion

Charlton Athletic - Wolverhampton Wanderers, Valley, Championship, 29/03/2008
South Stand (Jimmy Seed Stand)

Charlton Athletic - Wolverhampton Wanderers, Valley, Championship, 29/03/2008
West Stand

Charlton Athletic - Wolverhampton Wanderers, Valley, Championship, 29/03/2008
Blick auf den East Stand

Charlton Athletic - Wolverhampton Wanderers, Valley, Championship, 29/03/2008
Addicks-Fans im North Stand


Millwall FC
[2:0]
Crewe Alexandra

Rechtlicher Hinweis: Die Texte und Bilder der eingestellten Berichte sind Eigentum der jeweiligen Autoren/Fotografen
und dürfen ohne deren Zustimmung nicht anderweitig genutzt werden.




copyright fussballinlondon.de - Kontakt, Impressum, Kein Men?